15.05.2019

Nichtdispersive CO2-Infrarotsensoren

Eine CO2-Sensorplattform speziell für OEMs führt SE Spezial-Electronic ab sofort mit der Telaire T3022 Serie von Amphenol Advanced Sensors im Lieferprogramm.


Bild: SE Spezial-Electronic

Die für die Interaktion mit externen Mikroprozessoren mit einem I2C-Ausgang ausgestatteten CO2-Sensoren werden entsprechend der jeweiligen Anforderungen werkseitig vorkalibriert, wobei der Hersteller eine Kalibrierungsgarantie über die gesamte Lebensdauer gewährt. Dank der nichtdispersiven Infrarot-Messtechnik (NDIR) und der sogenannten ABC-Logic-Software ist laut Anbieter in den meisten Applikationen keinerlei zusätzliche Kalibrierung erforderlich.

 

Mit unterschiedlichen Kabellängen und Steckervarianten erhältlich, sind die CO2-Sensoren für einen Betriebstemperaturbereich von 0 bis +50 °C spezifiziert. 


 


--> -->