NI: Call for Papers für VIP 2013 bis 24. April verlängert

BRANCHEN-NEWS MESSTECHNIK



Der Call for Papers für den Virtuelle Instrumente in der Praxis – VIP 2013 von National Instruments wurde bis zum 24. April 2013 verlängert. Die interessantesten Einsendungen werden vom Kongresskomitee als Vorträge ausgewählt und im Begleitband, der im VDE-Verlag erscheint, veröffentlicht. Der Gewinner des „Best Paper Award“ wird mit einer kostenlosen Teilnahme (inkl. Flugkosten) an der NIWeek 2014 in Austin, Texas belohnt.

 

Der VIP-Kongress findet am 23.-24. Oktober 2013 in Fürstenfeldbruck statt. Es können Kurzfassungen der Beiträge mit maximal 2000 Zeichen unter Angabe von Firmenname und -adresse sowie Autorendaten mit Aufgaben- und Lösungsbeschreibung online eingereicht werden.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente