01.04.2019

Neues Investment der Phoenix Contact Innovation Ventures

Phoenix Contact Innovation Ventures ist Teil eines Zweierkonsortiums, das im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde das Berliner Start-up urban Energy unterst√ľtzt. Zusammen mit der Dortmunder adesso investiert Phoenix Contact Innovation Ventures einen siebenstelligen Betrag.


© urban Energy GmbH i.G.

urban Energy entwickelt eine IoT-Plattform f√ľr Smart Cities, bei der es um Anforderungen der Elektromobilit√§t geht. Die zunehmende Zahl an Elektroautos und damit auch an Ladestationen kann zu erh√∂hten Lastspitzen und √ľberlasteten Stromnetzen f√ľhren.


Zur L√∂sung hat urban Energy eine Software entwickelt, die k√ľnstliche Intelligenz nutzt, um Energieerzeugung und -verbrauch miteinander zu vernetzen. Prognosealgorithmen ermitteln die bestm√∂glichen Ladezeitpunkte. Das geschieht auf Basis kontinuierlich erfasster Kennzahlen wie Verbrauchsdaten und Energieeinspeisung. Der Vorteil f√ľr die Energieerzeuger: Sie k√∂nnen ihre Netzauslastung optimieren. Der Vorteil f√ľr Energieverbraucher: Sie k√∂nnen g√ľnstigere Tarife wahrnehmen.


Die Transaktion steht unter dem Vorsatz der Zustimmung des Bundeskartellamtes sowie öffentlicher Zulassungen.


 


--> -->