Neuer Geschäftsführer bei der EDAG

BRANCHEN-NEWS



Der Automobil- und Luftfahrt-Zulieferer EDAG hat mit Wirkung vom 01. Juli 2007 Dr. Jürgen Böhm (57) als weiteren Geschäftsführer eingestellt. In der Geschäftsleitung hat er die Funktion als COO (Chief Operations Officer) in den Ressorts Production und IT übernommen. Böhm kommt von DaimlerChrysler, wo er das Werk Hamburg, in dem Fahrzeugkomponenten entwickelt und produziert werden, geleitet hat.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente