Neue Formula-Student-Rennwagen mit Unterstützung von Würth Elektronik

AUTOMOTIVE

Als Technologiepartner der drei Formula Student Teams GreenTeam Uni Stuttgart, KA RaceIng KIT Karlsruhe und HHN Racing RWH Künzelsau/HS Heilbronn bietet Würth Elektronik Unterstützung mit Schulungen, Designsupport, elektronischen und elektromechanischen Bauteilen. Jetzt werden im Mai 2021 die neuen Rennwagen der Teams vorgestellt.



Den Ausfall der Saison 2019/2020 haben die Studenten und Studentinnen für die Entwicklung neuer Rennwagen genutzt, die vom 16. bis 22. August 2021 auf dem Hockenheimring gegeneinander antreten sollen.


In den neuen Rennwagen sind ...

unter anderem MagI³C Power Module, LEDs, Transformatoren, Keramik-Chip-Kondensatoren, Kabelschuhe, REDCUBE-Hochstromelemente von Würth Elektronik verbaut. Der Bauteilehersteller transferiert technisches Know-how in Online-Seminaren an die Teams und hilft beim Design der Leiterplatten. Während die Die Teams Support und Komponenten erhalten, kann der Hersteller seine Komponenten auf der Rennstrecke testen und insbesondere Erfahrungen mit E-Mobilitätslösungen machen.


Das Produktprogramm ...

der Würth Elektronik eiSos Gruppe umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Widerstände, Quarze, Oszillatoren, Power Module, Wireless Power Transfer, LEDs, Sensoren, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Taster, Verbindungstechnik, Sicherungshalter sowie Lösungen zur drahtlosen Datenübertragung.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente