02.02.2012

National Instruments beruft Top-Manager




Dr. James Truchard, President, CEO und Co-Founder von NI stellt fest, dass die Beitr√§ge von David Fuller, Duncan Hudson und David Loadman die Innovationen und das Wachstum des Unternehmens entscheidend unterst√ľtzt haben und freut sich auf die deren weitere Arbeit in ihren jetzigen Leitungsfunktionen.

Bei National Instruments wurden drei Mitarbeiter ins Top-Management bef√∂rdert. Der erste ist David Fuller, der zum Vice President of Application and Embedded Software ernannt wurde. In dieser Position ist er daf√ľr zust√§ndig, NIs Visionen f√ľr zuk√ľnftiges grafisches Systemdesign in die LabVIEW Software zu integrieren. Au√üerdem ist er f√ľr das NI-B√ľro in Aachen und die DIAdem-Produkte zust√§ndig. Fuller geh√∂rt seit 1995 zum Entwicklungsteam des Unternehmens.

 

Weiterhin wurde Duncan Hudson zum Business and Technology Fellow bef√∂rdert und soll Langzeittrends f√ľr Produktentwicklungen, Architekturen und Technologien setzen. Hudson geh√∂rt seit 1992 zur F&E-Gruppe von NI.

 

Und schlie√ülich wurde David Loadman zum Vice President of Mobile Device Test ernannt. Er k√ľmmert sich in dieser Funktion um langfristige Strategien und Produktplanungen in diesem Bereich. Loadman ist seit 2008 bei NI arbeitete zuletzt als Leiter des HF-Produktmarketings und Chef der Wireless-Entwicklung.


 


--> -->