15.05.2018

Molex übernimmt BittWare

Für eine nicht veröffentlichte Summe übernimmt Molex die 1989 gegründete BittWare, einen Anbieter von FPGA-Karten für Signalverarbeitung, Netzwerkpaketverarbeitung und High-Performance-Computing.


© Molex

Bittware hat seinen Hauptsitz in Concord, im US-Bundesstaat New Hampshire und ergänzt das Portfolio des bereits 2016 von Molex übernommenen Tochterunternehmens Nallatech.


Die Lösungen von Bittware basieren auf FPGA-Technologien von Xilinx und Intel (ehemalige Altera-Produkte) und werden in Computer- und Datenzentren, der Luftfahrt, in der Messtechnik, im Militär- und Finanzbereich sowie für Broadcast- und Videoaufgaben eingesetzt.


 


--> -->