Molex kauft Temp-Flex Cable

BRANCHEN-NEWS ELEKTROMECHANIK



Für eine nicht veröffentliche Kaufsumme übernimmt Molex die in South Grafton, Massachusetts ansässige Temp-Flex Cable. Temp-Flex fertigt Spezialkabel und Drähte u.a. für die Bereiche Medizintechnik, Elektronik, Industrie, Luft- und Raumfahrt und Messtechnik. Das Unternehmen wurde 1985 gegründet und wird bei Molex in die Global Integrated Products Division eingeglidert.

 

Molex hat das Finanzjahr 2011 mit einem Umsatz von 3,587 Mrd.US$ und einem Nettogewinn von 298,8 Mio.US$ beendet.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente