Molex kauft japanischen Fertiger von Elektromechanik

BRANCHEN-NEWS ELEKTROMECHANIK



Für eine nicht veröffentlichte Summe hat Molex die japanische Fuchigami Micro gekauft. Das 1979 gegründete Unternehmen ist ein Fertigungsdienstleister für elektromechanische Komponenten. Zu ihnen gehören Festplatten-Bestandteile, Halbleiter-Leadframes sowie Technologien für Farb-LCDs. Molex gliedert den Neuzugang in seinen Bereich Micro Products ein und führt ihn unter dem Namen Molex Kiire.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente