28.11.2008

Modellierungs- und Simulationsumgebung




Presagis, ein Anbieter von Standardsoftware im Bereich Modellierung, Simulation und Embedded Display Graphics hat Presagis Aeria vorgestellt. Es vereinigt Software in einer offenen, skalierbaren und wiederverwendbaren Plattform. Dazu geh√∂ren Creator, Terra Vista, STAGE, VAPS XT und Vega Prime. Die Transparenz von Aeria wird durch die Common Database (CDB - Gemeinsame Datenbank) Spezifikation erm√∂glicht. CDB sorgt als offener Standard f√ľr eine Integration von Presagis-Software und Drittanwendungen sowie f√ľr die projekt√ľbergreifende Wiederverwendbarkeit der Daten.

 

 

Mit Aeria werden offene Standards wie OpenFlight und TerraPage, Regierungsstandards wie OTF, CTDB und JCATS sowie Simulation- und Kommunikationsstandards wie HLA und DIS unterst√ľtzt. Es lassen sich hochaufl√∂sende synthetische Umgebungs-Datenb√§nke erzeugen, indem virtuell GIS-Daten, Sensormaterialien, 3D-Modelle und existierende Datenbanken importiert werden. Das Tool kann intelligente Einheiten erzeugen und kontrollieren, photorealistische Grafikschnittstellen hinzuf√ľgen und in einer verteilten Umgebung mit anderen Simulationen interagieren. Visuelle Anwendungen und 60Hz-Echtzeit-Bildgeneratoren lassen sich entwickeln und nutzen. Die Ausf√ľhrung wird auf zahlreichen Hardware-/Betriebssystemplattformen unterst√ľtzt. Schl√ľssel-Leistungsparameter sind durch √úberwachung und Datensammlung f√ľr After Action Reviews r√ľckverfolgbar.

 

Das Werkzeug kann zur Entwicklung sicherheitskritischer embedded Systeme im Bereich Luft- und Raumfahrt, Automotive und Militär eingesetzt werden.


 


--> -->