MIPI A-PHY-kompatible Chipsätze für Videoverbindungen im Automobil

AUTOMOTIVE

Entwicklungsmuster seiner VA70XX-Chipsatzfamilie hat Valens angekündigt. Dabei handelt es sich um einen Tape-Out nach MIPI A-PHY-Spezifikation für Hochgeschwindigkeits-Videoverbindungen für den Automotive-Einsatz.



Fahrzeughersteller und Tier-1-Zulieferer haben die MIPI A-PHY-Konnektivität laut Valens in ihre Roadmaps aufgenommen und werden mit der Evaluation der Muster beginnen. Auch System-on-a-Chip (SoC)-Hersteller und Anbieter für Kamerasensoren können VA70XX und MIPI A-PHY in ihre Produkte integrieren.


Die VA70XX-Chipsatzfamilie umfasst ...

den VA7031-Serializer und die VA7044- und VA7042-Deserializer, die mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 8 Gbps arbeiten. Die Chipsätze unterstützen die Anbindung mehrerer CSI-2-basierter Kameras, Radare, Lidar-Systemen und anderer Sensoren über eine Entfernung von bis zu 15 Metern mit vier Inline-Konnektoren.

Die VA70XX-Chipsätze implementieren laut Valens einen Industriestandard für Konnektivität, niedrigere Kabelbaumkosten durch eine einfachere Steckverbinder- und Verdrahtungsinfrastruktur sowie die Verkürzung der Designzyklen durch die automatische Abstimmung des SerDes auf das jeweilige Kabel.


Die Chipsätze werden ...

für Assistenzsysteme (ADAS) verwendet, die über Level 2+ hinausgehen. In Autos werden immer mehr Sensoren integriert. Deshalb werden Hochgeschwindigkeits-Videoverbindungen benötigt, die unempfindlich gegen elektromagnetische Störungen, Datenverluste und Latenzen sind. Die VA70XX-Chipsätze bieten Konnektivität mit einer Packet-Error-Rate von 10-19.

Hinter A-PHY stehen Industrieunternehmen und Standardisierungsorganisationen wie das IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers). Valens sieht die Technologie deshalb als zukünftigen De-facto-Standard für die Sensoranbindung in Fahrzeugen.

VA70XX Entwicklungsmuster werden ab Oktober 2021 verfügbar sein, die Massenproduktion ist für 2022 geplant.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente