Microsemi übernimmt PowerDsine

BRANCHEN-NEWS



Microsemi, ein Anbieter von Analog- und Mixed-Signal-Bausteinen, wird die Anteile der in Israel ansässigen PowerDsine übernehmen. Der Wert der Transaktion liegt aktienbasiert bei 245 Mio.US$. PowerDsine beschäftig zirka 136 Mitarbeiter und betreibt Niederlassungen in Kalifornien, New York; China, Indien, Japan, Taiwan und England. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und entwickelt Bausteine und Systeme für Anwendungen von Power over Ethernet. Im letzten Quartal hat PowerDsine damit einen Umsatz von 9,6 Mio.US$ und einen Nettoverlust von 0,6 Mio.US$ erzielt. Microsemi wurde 1960 gegründet und hat das letzte Geschäftsquartal mit einem Umsatz von 100,2 Mio.US$ und einem Plus von 100.000US$ abgeschlossen. Microsemi plant die Weiterfühung der Produktlinien von PowerDsine.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben