Messring-Geschäftsführer verabschiedet sich

BRANCHEN-NEWS

Bei Messring hat der langjährige Geschäftsführer Robert Weber zum 31. Dezember 2022 das Unternehmen verlassen und ist in den Ruhestand getreten.



Robert Weber war 42 Jahren bei Messring tätig, 35 Jahre davon als Geschäftsführer.  Zum Jahresende 2022 hat er das Unternehmen in Richtung Ruhestand verlassen, steht aber zukünftig noch in beratender Funktion zur Verfügung.

Die Unternehmensleitung verantwortet damit aktuell Dierk Arp als alleiniger Geschäftsführer.


Messring ist…

ein Anbieter von Crashtest-Technologie. Das Leistungsspektrum des mittelständischen Unternehmens mit Sitz im Südwesten von München reicht von der Realisierung großer, schlüsselfertiger und multifunktionaler Crashtest-Anlagen bis hin zur Lieferung kompakter Schlittentestanlagen. In Zusammenarbeit mit Automobilherstellern und Crashtest-Anlagenbetreibern entwickelt das Unternehmen anwendungsspezifische Lösungen zum Testen von aktiven und passiven Sicherheitssystemen in Fahrzeugen und anderen Verkehrsmitteln. Messring beschäftigt über 170 Angestellte.

Fachartikel