11.06.2019

Medizinische DC/DC-Wandler mit 2xMOPP

Powerbox kündigt die Einführung von drei Serien von 15W, 20W und 30W Board Mount DC/DC-Wandlern für medizinische Anwendungen an, die insgesamt 105 Modelle umfassen. Das PMM15, PMM20 und PMM30 sind nach der 3. Ausgabe der medizinischen Sicherheitsnorm IEC/EN/ANSI/AAMI ES 60601-1 zertifiziert und für 2xMOPP (Isolierung für den Patientenschutz) zugelassen.


Bild: Powerbox

Die Module haben eine Luft- und Kriechstreckenlänge von 8mm, einen typischen Ableitstrom von 2µA und eine Isolationsspannung von 5.000 VAC. Alle Modelle sind in Versionen mit weitem Eingang (2:1) und ultraweitem Eingang (4:1) erhältlich, die von 9V bis 75V Eingangsspannung reichen und sieben verschiedene Ausgangsspannungen von 5V bis +/-15V liefern. Auf die Module wird eine fünfjährige Garantie gewährt.

 

Die Module der Serien PMM15, PMM20 und PMM30 von PRBX erfüllen auch die Anforderungen des chinesischen Sicherheitsstandards GB 4943.1-2011 für den Betrieb in der Höhe. Die drei Produktfamilien für verschiedene Weitbereichseingänge erhältlich. Beim Verhältnis 2:1 sind das die Eingangsspannungsbereiche 9-18V, 18-36V, 36-75V und beim Verhältnis 4:1 die Eingangsspannungen 9-36V und 18-75V. Alle Modelle sind vollständig geregelt mit einem Ausgangsspannungsbereich von 5V, 12V, 15V, 24V, +/-5V, +/-12V und +/-15V. Es ist keine Mindestlast erforderlich und es wurde eine Regelung von Leerlauf bis Volllast von +/-0,2% bei Einfachausgang und +/-0,5% bei Doppelausgang umgesetzt.

 

Die PMM15, PMM20 und PMM30 haben laut Hersteller einen Wirkungsgrad von bis zu 90% und können bei einer Umgebungstemperatur von -40 bis +105 Grad Celsius betrieben werden. Im Falle einer natürlichen Konvektion arbeiten die Module mit Derating. Ein interner Übertemperaturschutz ist auf +115 Grad eingestellt. PMM15, PMM20 und PMM30 beinhalten eine Reihe von Schutzfunktionen, darunter Überspannung, Unterspannung, Überlast und Kurzschluss sowie die thermische Abschaltung.

 

Die in einem nicht leitfähigen schwarzen Kunststoffgehäuse gelieferten und mit einer UL94-V0-Silikonverbindung vergossenen PMM15 und PMM20 haben eine Größe von 40,6mm x 25,4mm x 10,2mm und wiegen 24 Gramm. Das PMM30 ist in einem Gehäuse von 50,8mm x 25,4mm x 10,2mm erhältlich und wiegt 32 Gramm. Ohne Verwendung externer Komponenten erfüllen PMM15, PMM20 und PMM30 die EMV-Werte gemäß EN55011, EN55032 und FCC Teil 18, Klasse A. Laut MIL-HDBK-217F haben das PMM15, das PMM20 und das PMM20 bei Volllast und +25 Grad C eine MTBF von 2 Millionen Stunden und das PMM30 von 1,1 Millionen Stunden. Über einen optionaler Remote Control Pin für (P) für positive Logik und (N) für negative Logik können die Module extern EIN/AUS geschaltet werden.

 

Alle einzelnen Ausgangsspannungsmodule können durch Hinzufügen einer Widerstandsbrücke am Trim-Ausgang extern eingestellt werden.


 


--> -->