Magma-Ergebnisse im ersten Quartal 2009

BRANCHEN-NEWS FPGA-EDA



Im ersten Finanzquartal 2009 hat der EDA-Software-Anbieter Magma Design Automation einen Umsatz von 45,7 Mio.US$ erzielt. Damit liegt das Unternehmen 9% unter dem Wert des Vorjahreszeitraumes. Der Nettoverlust (GAAP) wurde mit 14,9 Mio.US$ beziffert. Gegenüber Q1/2008 wuchs er um 31,8%.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente