11.09.2017

LTE-Tracker-Plattform zur Vernetzung und Verfolgung von Objekten

Sequans Communications, Hersteller von LTE-Chips, und STMicroelectronics stellen mit CLOE eine per LTE vernetzte Tracker-Plattform vor. CLOE (Connecting and Locating Objects Everywhere) kombiniert die IoT-Technologien beider Partner in einer Plattform.


CLOE wurde entwickelt, um OEMs und ODM die Ergänzung ihrer Produkte durch IoT-Tracking-Funktionen zu ermöglichen. Die Lösung enthält den Monarch LTE Cat M1/NB1-Chip von Sequans und den GNSS-Chip (Global Navigation Satellite System) Teseo III von ST. CLOE ist für die Produktion auf der Basis einer kompletten Materialliste konstruiert und optimiert.


Diese umfasst LTE, GNSS, Beschleunigungssensor, Stromversorgung und Batteriemanagement sowie das LED- und Tasten-Management. Das modulare Design ermöglicht das Kopieren und Einfügen, optimiert die Materialkosten und lässt sich individuell abwandeln.



Technische Eigenschaften von CLOE

  • Mobilfunk-Trackerlösung fĂĽr OEMs und ODMs ĂĽberall auf der Welt
  • Der Chipsatz besteht aus PMU, LTE, GNSS, Speicher und MCU
  • Produkt mit Betreiber-Zertifizierung
  • LTE Cat M1/NB1 (Dual-Category)
  • Deckt mit einem Hardwaredesign alle LTE-Bänder der Welt ab
  • Optimierte GNSS-Genauigkeit und Time To First Fix
  • UnterstĂĽtzung fĂĽr autonomes oder serverbasiertes Assisted GPS (AGPS) im Interesse einer optimalen Time To Fix o Ausgelegt fĂĽr mehrere Track- und Trace-Segmente wie zum Beispiel Logistik, Konsumelektronik und Automobiltechnik
  • Optimiert fĂĽr geringen Stromverbrauch
  • Das modulare Design besteht aus GNSS, Mobilfunk-Konnektivität und MEMS und kann durch weitere Sensoren, Bluetooth und/oder Wi-Fi ergänzt werden.

 


--> -->