14.10.2019

LTE Router mit WLAN, PoE und GPS




Bild: ICPDAS-Europe

Ausgestattet mit zwei Ethernet-Ports, RS-232 Schnittstelle und onboard DI/DO kann der LTE Router UR32 (Vertrieb: ICPDAS-Europe) mit verschiedenen Feldger√§ten verbunden werden. Der Funktionsumfang reicht von transparenter Daten√ľbertragung bis hin zur √úberwachung von Ist- und Sollwerten angeschlossener Ger√§te. So lassen sich beispielsweise Remote-Monitoring oder St√∂rmeldeapplikationen ohne zus√§tzliche Steuerung realisieren. Falls eine permanente Verbindung nicht gew√ľnscht oder m√∂glich ist, gew√§hrleisten Remotemanagement-Funktionen einen Verbindungsaufbau im Bedarfsfall (z.B. √ľber VPN). Realisiert wird dies √ľber das integrierte LTE CAT4-Modem mit Dual-SIM-Backup f√ľr eine zuverl√§ssige Mobilfunkkommunikation. Mit dem erweiterten Betriebstemperaturbereich (-40¬įC bis +70¬įC) und Optionen wie WiFi, PoE oder GPS eignet sich der LTE Router UR32 laut Anbieter f√ľr M2M Anwendungen in rauer Umgebung.


 


--> -->