28.06.2016

Low-Noise-Mikrofon mit ICP-Speisung

Das ½-Zoll Low Noise Mikrofon 378A04 von PCB Piezotronics (Vertrieb: Synotech) ist laut Anbieter in der Lage Schalldrücke ab 6,5 dB(A) zu messen. Der für jedes Mikrofon abgestimmte Filter gewährleistet eine lineare Empfindlichkeit im Frequenzbereich von 10...16.000 Hz.


Das Freifeldmikrofon ist für die Messung kleinster Schallpegel, wie etwa an Computerfestplatten und -lüftern, für die Geräuschoptimierung von Haushaltsgroßgeräten oder auch für Schallmessungen im Bereich der Elektromobilität geeignet. Auch die Qualifizierung von Schallmesskammern kann mit diesem Mikrofon vorgenommen werden. Das Mikrofon benötigt Konstantstromspeisung und ist kompatibel zu allen ICP- bzw. IEPE-Kanälen.

 

Das Mikrofon ist standardmäßig mit einem TEDS-Chip ausgestattet und wird mit einer A2LA-Kalibrierung (entspricht DIN EN ISO 17025) geliefert.


 


--> -->