24.06.2019

Linearer CCD-Bildsensor mit einer Auflösung von 5340 Pixeln x 3 Zeilen

Toshiba Electronics Europe hat einen linearen CCD-Farb-Bildsensor mit 5340 Pixel und 3 Zeilen auf den Markt gebracht, der eine Auflösung von 24 Zeilen pro Millimeter für ein Dokument im Format A4 realisiert.


Bild: Toshiba Electronics Europe

Der TCD2569BFG bietet laut Hersteller eine hohe Bildqualität bei geringerer Farbregistrierung, indem der Abstand zwischen Pixelarrays (Rot-Grün, Grün-Blau) verringert wird. Jedes der Pixel im 3-Zeilen-Array mit 5340 Pixeln misst 5,25mm x 5,25mm. Eine integrierte Abtast- und Halteschaltung verlängert die Dauer des Videoausgangssignals des Sensors und soll zum einfacheren Entwurf von Hochgeschwindigkeitsscannern beitragen.

 

Zusätzlich reduziert eine 4-V-Sättigungsausgangsspannung im CCD-Schieberegister das Ausbleichen. Durch die Installation einer Begrenzungsfunktion über eine Begrenzungsschaltung wird sichergestellt, dass die Ausgangssignalspannung unter 1,8 V gehalten wird, wodurch verhindert wird, dass die Ausgangssignalspannung den maximalen Eingangsspannungsbereich des analogen Front-End-ICs überschreitet.

 

Das Bauteil wird mit einer Spannung im Bereich von 9,5V bis 10,5V betrieben und kann mit Frequenzen von bis zu 35MHz betrieben werden. Die Serienlieferung des TCD2569BFG hat begonnen.


 


--> -->