17.09.2019

Lidarsensor für unbemannte Luftfahrzeuge und mobile Anwendungen

Teledyne Optech bringt den CL-360 eine neue Linie von Lidarsensoren für UAV (unbemanntes Luftfahrzeug)- und mobile Anwendungen. Der CL-360 erfasst hochdichte Lidarpunkte in einer 360-Grad-Ebene, die den Sensor umgibt, bei Reichweiten über 750m (20 % reflektierendes Ziel). Die resultierende Punktwolke weist eine Messgenauigkeit von weniger als 10mm und eine Datengenauigkeit von weniger als 5mm auf. Die Scanrate beträgt bis zu 250 Reihen pro Sekunde.


Bild: Teledyne Optech

Zusätzlich zur Leistung auf großer Distanz bietet der CL-360 laut Hersteller eine ausgezeichnete Vegetationsdurchdringung mit einer Laserstrahlabweichung von 0,3 mrad (1/e2). Komplexe Strukturdetails werden außerdem durch die geringere Strahldivergenz und die entsprechend kleinere Strahlgrundfläche ermöglicht, um eine wesentlich höhere Zielauflösung zu erreichen, die für Anwendungen mit hoher Dichte, wie beispielsweise Anlageninspektions- und Engineeringprojekte, erforderlich ist.


 


--> -->