07.03.2018

Leuchtenintegrierter Sensor mit Bluetooth-Mesh-Funktion

Murata ist eine Partnerschaft mit Silvair, einem Anbieter von Bluetooth-basierten Beleuchtungssteuerungen für kommerzielle Anwendungen, eingegangen. Murata wählt den Bluetooth Mesh Stack von Silvair für seinen leuchtenintegrierten Sensor, der laut Anbieter zu den ersten kommerziell verfügbaren Produkten mit Bluetooth-Mesh-Konnektivität für professionelle Beleuchtungs-Anwendungen zählt.


Bild: Murata

Eingebaut in ein zylindrisches Gehäuse, kombiniert der Sensor Präsenzdetektor-Funktionalität mit Tageslicht-Harvesting, analoger Dimmung von 0 bis 10 V und Bluetooth-Mesh-Funkschaltungen unter Verwendung des Bluetooth Mesh Stack von Silvair.

 

Beim Einsatz mit 0 - 10 V Dim-to-off-LED-Treibern kann jeder Beleuchtungs-Hersteller drahtlos steuerbare, sensorbestückte Leuchten realisieren. Die sensorbestückten Leuchten sind nur noch mit der Netzspannung zu verbinden, um anschließend mithilfe der Silvair Platform kommissioniert und konfiguriert zu werden.


 


--> -->