12.10.2010

Lehrerfortbildungszentrum für Robotik und Messtechnik gegründet




Am 7. Oktober 2010 fand die offizielle Eröffnung des MINT-Lehrerfortbildungszentrums (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) von National Instruments statt. Das MINT-Lehrerfortbildungszentrum (MINT-LFZ) wurde von LPE Technische Medien und National Instruments ins Leben gerufen, um Lehrern aller Schulformen sowie Ausbildern die Möglichkeit zu geben, sich in den Bereichen Robotik und Messtechnik fortzubilden.

 

Dazu wird ein Kursprogramm angeboten, durch das die Teilnehmer unterstützt werden, bei ihren Schülern die Begeisterung für Technik zu wecken. Alle Kurse werden in den Schulungsräumen von National Instruments in München gehalten und stehen Lehrern und Ausbildern kostenfrei zur Verfügung.

 

Bei dessen Kursprogramm stehen u. a. Lego Education WeDO, Lego Mindstorms Education NXT und NI LabView im Mittelpunkt. Lego Education WeDo versteht sich als Robotik-Lernkonzept für den Einsatz in der Grundschule bzw. für die Altersgruppe von 7 bis 11 Jahren. Lego Mindstorms Education NXT (LME) ist ein Robotik-System für Schulen und Unterricht, das Schülern das Entdecken von Technik, Naturwissenschaften, Konstruktion oder Mathematik auf spannende und handlungsorientierte Weise ermöglicht. LabView ist eine grafische Entwicklungsumgebung, die in Unterricht, Ausbildung und Forschung eingesetzt wird und projektorientiertes Lernen sowie innovatives Arbeiten unterstützen soll.

 

Michael Dams, Director Central Europe, National Instruments: "Mit der Eröffnung des MINT-Lehrerfortbildungszentrums erweitern wir unsere Aktivitäten zur Nachwuchsförderung und wir sind froh, mit der Technik LPE einen ausgewiesenen Partner im Bereich Lehrmittel an unserer Seite zu haben. Jetzt gilt es, den teilnehmenden Lehrkräften die Zuversicht und Perspektiven aufzuzeigen, die sich aus der Praxisnähe eines global tätigen Unternehmens für die Unterrichtsgestaltung ziehen lassen."


 


--> -->