Lattice stockt Management auf

BRANCHEN-NEWS



Lattice Semiconductor hat Sean Riley eingestellt und ihm den Posten eines Vizepräsidenten und General Managers gegeben. Er ist für die hochintegrierten FPGAs des Unternehmens zuständig. Konsequenterweise gibt es auch einen gleichwertigen Posten für die niedrig integrierten Lösungen. Den hat Chris Fanning bekommen. Er kommt aus dem eigenen Haus und hat vorher Lattice’s Software, Intellectual Property und den Support gemanaged.

 

Riley war vor seinem Lattice-Engagement Vizepräsident für Marketing bei der PLD-Firma MathStar.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben