17.05.2019

Kraftsensor mit einer Stoßfestigkeit bis 55 N

Alps Alpine erweitert sein Produktportfolio an Kraftsensoren um den HSFPAR004A. Der Sensor zeichnet sich laut Hersteller durch eine Stoßfestigkeit von bis zu 55N, eine Linearität von <2% FS sowie einen Messbereich zwischen 0N und 8N aus. Die Empfindlichkeit beträgt 3,7 mV/V/N.


Bild: Alps Alpine

Mit Abmessungen von 2,00mm x 1,60mm x 0,66mm (B x T x H) ist er laut Alps einer der kleinsten Sensoren im Markt. Der HSFPAR004A verfügt über eine Lebensdauer von einer Millionen Zyklen. Er ist resistent gegen externe magnetische und elektrische Felder und für Versorgungsspannungen von 1,5 V bis 3,6 V ausgelegt. Aufgrund der hohen Linearität und Auflösung ist der Sensor geeignet für den Einsatz in Eingabestiften und anderen Eingabegeräten, zum Beispiel in Industrieanlagen mit Präzisionsgeräten sowie in einer Vielzahl anderer Anwendungen, insbesondere in Griffelementen von Roboterarmen zur präzisen Einstellung der Greifkraft.

 

Die Stoßfestigkeit wird durch die Erweiterung des Aktor-Durchmessers der Abtastzone von 0,20 mm auf 0,40 mm erreicht. Die Außenkanten des Aktuators sind zur Abschwächung von Stößen abgerundet. Dadurch wird die Bruchgefahr des Sensors reduziert und dennoch eine sanfte Druckausübung bei Eingabestiften gewährleistet, ohne die Integration in Endprodukte zu beeinträchtigen.


 


--> -->