Kontron kauft Hersteller von Raspberry-Pi-basierten Steuerungsbaugruppen

BRANCHEN-NEWS Merger & Aquisitions 2020 RasPi



Kontron erwarb am 1. August 2020 das Produktsegment PiXtend der Qube Solutions GmbH. Die Produkte der Marke PiXtend sind Ausbildungsplattformen im Schul- und Hochschulbereich, im industriellen Umfeld erfolgt der Einsatz der elektronischen Steuerungen auf Basis des Raspberry Pi, sowie der Erweiterungsbaugruppen für digitale und analoge Ein- und Ausgänge, vorwiegend im Geräte- und Maschinenbau.

Zum PiXtend-Portfolio gehören die Steuerungsbaugruppen PiXtend V2-L- und PiXtend V2-S-, mit unterschiedlicher Anzahl von digitalen und analogen Kanälen und Schnittstellen, basierend auf einem Raspberry Pi 3B+ Einplatinencomputer. Sie sind in den Programmiersprachen wie C oder Python programmierbar, sowie für die Verwendung der Soft-SPS CODESYS geeignet.

Ergänzt werden die Baugruppen durch PiXtend eIO, einem per Modbus anschließbaren I/O-Erweiterungssystem für digitale und analoge Sensoren und Aktoren.

Alle Steuerungsbaugruppen und Module gibt es in einer Basic- oder Pro-Variante als Komplettgerät mit Hutschienengehäuse. Die Produkte können weiterhin über den PiXtend-Onlineshop bezogen werden.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente