Konfigurierbarer Fahrsimulator

MESSTECHNIK AUTOMOTIVE

Von VI-grade sind upgradefähige und konfigurierbare Fahrsimulatorlösungen erhältlich. Upgrades werden von der Hexapod-Bewegungsplattform DiM50 unterstützt, deren Oberbau identisch mit den bestehenden Simulatoren DiM150 und DiM250 ist.



Der DiM50-Simulator ist eine Einstiegslösung in die dynamische Fahrsimulation und eignet sich für Fahr- und ADAS-Simulationen sowie für grundlegende Fahrmanöver. Er bietet im Vergleich zu einem STATIC-Simulator ein realistischeres Fahrerlebnis zu einem geringeren Preis.


DiM50 basiert ...

auf der Hexapod-Architektur, die auch in den Dynamic-Fahrsimulator-Modellen DiM150 und DiM250 von VI-grade zum Einsatz kommt. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung der STATIC-Simulator-Technologie. Die Lösung kann durch Kombination mit einer Bodenplatte und drei planaren Bewegungsaktuatoren zu einem DiM150 oder DiM250 mit 9 Freiheitsgraden aufgerüstet werden.

DiM50 ermöglicht das Testen einer Palette automobiler Anwendungen, die von Fahrverhalten und Komfort, grundlegender Fahrzeugdynamik und Steuerungssystemdesign bis hin zu HMI/ADAS-Anwendungen und Fahrertraining im Motorsport reichen.


Technische Details des DiM50

  • VI-grade Software-Stack
  • bewährte Bewegungsplattform
  • aktive Komponenten (Sitze, Gurte, Bremsen)
  • Hard-Real-Time Berechnungs-Plattform
  • konfigurierbare Cockpits
  • HiL-fähige Architektur
  • Unterstützung von Softwarekomponenten von Drittanbietern über die offene Umgebung im Rahmen des VI-Certified-Programms

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente