Kabel-zu-Leiterplatte- und Leiterplatte-zu-Leiterplatte-Verbinder für DC bis 65GHz

ELEKTROMECHANIK

Von Samtec gibt es eine SMPM-Produktlinie mit einem maximalen Stehwellenverhältnis (VSWR) von 1,40 für Frequenzen von DC bis 65GHz. Die SMPM-Steckverbinder im Mikro-Miniaturformat eignen sich für Hochfrequenzanwendungen, bei denen aus Bauraumgründen lieber Aufsteckkupplungen verwendet werden oder wenn Stecken ohne Sichtkontakt erforderlich ist. Neben Single-Port- sind auch Multi-Port-Lösungen erhältlich.



Bei den angereihten Multi-Port-Kabelkonfektionen der Baureihen GC47 und GPPC kommt ein verlustarmes Kabel mit 1,2mm Durchmesser und eine Verriegelung zum Einsatz. Zurzeit sind 8- und 10-Port-Ausführungen im 3,56-mm-Portraster erhältlich. Weitere Ausführungen befinden sich in der Entwicklung.

Das Multi-Port-Leiterplattenverbindungssystem aus der Baureihe GPPB in den drei Leiterplattenhöhen 5,33mm, 8,31mm und 12,70mm ist mit gerasteter oder glatter Haltefunktion verfügbar.

Die einpoligen Kabel-zu Leiterplatten-Lösungen sind als 0,047- und 0,086-Zoll-Ausführung (RF047-A bzw. RF086) erhältlich sowie als Samtec-optimierte verlustarme Flexkabel (RF23C Series) mit optionaler Konfektion des anderen Kabelendes. Die SMPM-Board-Steckverbinder bieten Anschlüsse für die SMD-, Rand- und Durchsteckmontage in gerader oder gewinkelter Bauform.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente