International Rectifier weist Kaufangebot von Vishay zurück

BRANCHEN-NEWS



International Rectifier hat das Mitte August eingegangene Übernahmeangebot von Vishay zurückgewiesen. Vishay hatte insgesamt 1,6 Mrd.US für alle Anteile offeriert. Der Akteinpreis von 21,22US$ ist dem IRF-Management nach dessen Aussagen jedoch zu gering. Richard J. Dahl, Chairman of the Board sagt dazu: " Das Board sei der Auffassung, dass der Vorschlag von Vishay nicht dem Wert der Firma und deren Zukunftsaussichten entspricht."

 

Ende 2006 hatte Vishay bereits den IRF-Bereich der Power Control Systems für zirka 290 Mio. US$ übernommen. Das Finanzjahr 2007 hat IRF mit einem Umsatz von 1,2 Mrd.US$ und einem Nettogewinn von 77,4 Mio.US$ beendet. Vishay hat für 2007 einen Umsatz von 2,8 Mrd.US$ bei einem Nettoplus von 139,7 Mio.US$ ausgewiesen.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben