30.09.2003

International Rectifier verklagt Renesas/Hitachi

In die Vollen


Am heutigen Dienstag hat der amerikanische Leistungshalbleiter Spezialst International Rectifier vor einem Tokioter Gericht Klage gegen Renesas und eine ihrer Muttergesellschaften, nämlich Hitachi eingereicht. Ziel der Klage ist es, den Renesas-Zusammenschluss der Halbleitersparten von Hitachi und Mitsubishi anullieren zu lassen. Hintergrund ist ein alter, schwebender Patentrechtsstreit zwischen Hitachi und IR, der noch nicht entschieden ist. Aufgrund dessen betrachtet sich IR als Gläubiger von Hitachi und die müssen, so IR, bei einem Zusammenschlussvorhaben vom Renesas-Kaliber informiert werden was wohl vergessen wurde. International Rectifier setzt mit seinen Halbleitern ca. 850 Mio. US$ per Anno um, Renesas etwa das 10fache.


 


--> -->