03.06.2019

Infineon will Cypress übernehmen

Infineon und Cypress haben einen Vertrag unterzeichnet, demzufolge Infineon Cypress für 9,0 Milliarden Euro in bar erwerben wird. Die Akquisition bedarf noch der Zustimmung der Aktionäre von Cypress und der zuständigen Aufsichtsbehörden sowie der Erfüllung weiterer üblicher Bedingungen. Das Closing wird Ende des Kalenderjahres 2019 oder Anfang 2020 erwartet.


Bild: Infineon

Die Infineon Technologies AG hat weltweit etwa 40.100 Beschäftigten und erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von rund 7,6 Milliarden Euro und erwirtschaftete einen Gewinn von 1,1 Mrd. Euro.

 

Cypress setzte 2018 etwa 2,5 Mrd. Dollar (2,2 Mrd. Euro) um und erzielte daraus 355 Millionen Dollar Gewinn.

 

Aufgrund der erwarteten Skaleneffekte entstehen laut Infineon bis 2022 jährliche Kostensynergien in Höhe von 180 Millionen Euro. Die komplementären Portfolios ermöglichen zusätzliche Angebote von Chip-Lösungen, die sich langfristig in Umsatzsynergien für Infineon in Höhe von mehr als 1,5 Milliarden Euro pro Jahr niederschlagen sollen.


 


--> -->