Infineon-Aurix-Entwicklungsboard im Arduino-Format

EMBEDDED SYSTEMS AUTOMOTIVE

Der ShieldBuddy TC375 von Hitex ist ein Aurix-Entwicklungsboard. Es ist mit dem 32-Bit-Multicore-Prozessor TC375 von Infineon ausgestattet, nach dem Arduino Standard bestückt und damit kompatibel mit vielen der verfügbaren Application Shields.



Neben dem eingebauten CAN-Transceiver und einer USB-Debug-Schnittstelle erweitert die integrierte TLF35584-Stromversorgung mit Safety-Monitor die Möglichkeiten des ShieldBuddy. Zudem sind Evaluierungslizenzen für zahlreiche Entwicklungswerkzeuge verfügbar, wodurch sich der ShieldBuddy TC375 laut Anbieter für den Einstieg in Echtzeit-Embedded-Industrie- und Automobilanwendung eignet.

Merkmale des Boards sind:

  • Verwendet Arduino Due/Mega2560-Formfaktor und IO-Connector-Pin-Zuordnung
  • Eingebauter CAN-Transceiver
  • Wird mit grundlegenden Treibern für DS-ADC, SAR, GTM, GPT, CCU6, ASC, LIN, SPI, QSPI, Ethernet geliefert
  • Direkte USB-Debug-Schnittstelle
  • Entwicklungswerkzeuge basierend auf der HighTec Free Aurix Toolchain und Verarbeitung der Arduino IDE
  • USB- oder 9-12 V-Stromversorgung

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente