13.09.2018

Industrielle Ethernet-Switches mit M12-Anschlusstechnik

TE Connectivity hat eine Serie Unmanaged Industrial Ethernet-Switches vorgestellt. Die Switches, die laut TE speziell für den Einsatz in Eisenbahnen und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln entwickelt wurden, haben M12-Anschlusstechnik und sind EN 50155-konform.


Bild: TE

Durch Merkmale wie eine redundante Eingangsspannung und eine optionale Bypass-Funktion gewährleisten die Switches, dass Netzwerke selbst unter rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig funktionieren. Bei einem Stromausfall überträgt der Switch die Daten zum nächsten Netzwerkknoten.

 

Darüber hinaus bieten die Geräte mehrere Optionen für die Eingangsspannung sowie PoE (Power over Ethernet), welche es ermöglichen, Daten und Strom über das Twisted-Pair-Kabel für Ethernet zu übertragen.

 

Je nach Version haben die Switches zwischen fünf und acht Ports mit M12-Anschlusstechnik und unterstützen Datenraten von bis zu 1 Gbit/s.


 


--> -->