16.05.2019

Industrielle 3D-NAND-SSD

Mit der Titan T351 Serie bringt ICP Deutschland eine auf Triple-Level-Cell (TLC) Speicherzellen basierende SSD-Familie auf den Markt. Die Serioe basiert auf Speicherzellen von Toshiba und Firmware von Cervoz mit Low-Density-Parity Check ECC Algorithmus.


Bild: ICP Deutschland

Die T351 Serie umfasst alle Formfaktoren von 2.5" √ľber mSATA bis hin zu M.2 (2242/2280) und ist mit dem Standard Interface SATA 6Gb/s kompatibel. Die Schreib- und Lesegeschwindigkeit betr√§gt bis zu 510/560MB/s. Dar√ľber hinaus ist neben Kapazit√§ten von 64Gb bis 512GB auch eine 1TB Gr√∂√üe verf√ľgbar.

 

Versorgt werden die 3D NAND SSDs mit 3,3VDC Eingangsspannung und weisen im aktiven Modus einen Verbrauch von max. 1720mW und im Idle Modus von max. 300mW auf. Es stehen sowohl eine Variante f√ľr den Temperaturbereich von 0¬įC bis +70¬įC als auch eine Variante f√ľr den erweiterten Temperaturbereich von -40 ¬įC bis +85 ¬įC zur Verf√ľgung. 


 


--> -->