27.01.2003

Impulstransformatoren im Miniaturformat

Fünf Konfigurationen


C sie sind in oberflächenmontierbaren sowie in Durchsteck-Versionen lieferbar und sollen für Leitungskopplung, Abgleich und Isolierung einsetzbar sein. Darüber hinaus sind die Bausteine in kleinen isolierten Stromversorgungen sowie als Gleichtakt-Drosselspulen in Filterapplikationen verwendbar. Die Transformatoren bieten Primärinduktivitäten zwischen 100 Mikrohenry und 10mH. Sie basieren auf einem ringförmigen Aufbau. Optionen der Wicklungskonfiguration sind 1:1, 1:1:1, 2:1, 1CT (Mittelanzapfung):1 und 1CT:1CT, während die Gleichstrom-Widerstandswerte von 0,17 Ohm bis 1,34 Ohm reichen. Vollständig unter Verwendung von UL 94V-0-Materialien verkapselt, haben sie bei DIP-Gehäuseoptionen die Abmessungen von 9,52mm x 8,89mm x 6,35mm, bei oberflächenmontierbaren Teilen von 12,70mm x 8,89mm x 6,35mm mm.


 


--> -->