Imagination Technologies ernennt neuen CEO

BRANCHEN-NEWS

Bei Imagination Technologies wurde Simon Beresford-Wylie zum neuen CEO ernannt. Er folgt auf den Interim-CEO Ray Bingham, der weiterhin als Executive Chairman des Unternehmens fungieren wird.



Beresford-Wylie war zuvor Chief Executive von Arqiva, einem britischen Anbieter von Kommunikations-, Rundfunk- und Mediendiensten. Davor war er Global Executive Advisor und Executive Vice President der Business Unit Networks von Samsung Electronics. Beresford-Wylie war Gründungs-CEO von Nokia Siemens Networks und Mitglied der Konzernleitung der Nokia Corporation (2005 - 2009). Er war als Mitglied des Verwaltungsrates der Vitec Group (2006 - 2013) tätig.

Imagination Technologies ist Anbieter von Halbleiter-IPs für die Bereich Grafik, künstliche Intelligenz, neuronale Netze und Konnektivität/Wi-Fi. Das Unternehmen wurde 2017 von Canyon Bridge, einem Private-Equity-Investmentfonds, übernommen.

Fachartikel