IGBT- und MOSFET-Treiber mit bis zu 2,5 A Ausgangsstrom

PRODUKT NEWS ANALOGTECHNIK



Ein Ausgangsstrom von bis zu 2,5 A, eine maximale Übertragungsgeschwindigkeit von 1MBit/s, eine Isolierspannung von 5000 Vrms, ein Isolationsabstand größer 0,4 mm, eine äußere Kriechstrecke von größer 8 mm und eine minimale Common Mode Ratio (CMR) von 15 kV/μs zeichnet die von NEC Electronics entwickelte Optokoppler-Serie PS9552 aus, die bei Gleichmann Electronics erhältlich ist.

 

Die für eine direkte Ansteuerung von IGBT- und MOSFET-Gates konzipierten Bausteine setzen sich aus einem optisch gekoppelten Isolator mit einer GaAlAs-LED und einem Hochspannungs-/Hochstromkreis zusammen. Der Betriebsspannungsbereich reicht von 15V bis 30V und der Betriebstemperaturbereich von - 40 bis + 100 °C.