24.01.2019

Hy-Line-Workshops zum HMI-Design am 26. und 28. März 2019

Am 26. und 28. März veranstaltet HY-LINE zwei Innovationsworkshops zum Thema HMI Design 5.0 - Bedientechnologien der Zukunft. Sie finden in Stuttgart und München-Unterhaching statt.


Bild: Hy-Line

Sprachsteuerung ist Dank Alexa, Siri und Co. in vielen Bereichen schon etabliert. Wird man in wenigen Jahren Maschinen und Anlagen noch mittels Touchscreens bedienen? Oder halten künftig auch in der Industrie neue Technologien wie Eye Tracking, Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) oder Sprachsteuerung Einzug? Was muss ich bei meinem nächsten Gerätedesign berücksichtigen? Diese Fragen sollen im Workshop geklärt mit Unterstützung von Life Demos geklärt werden.



Themen:

  • Zeitliche bzw. historische Entwicklung der Bedientechnologien vom Knackfrosch bis zum Eye Tracking
  • Display Technologien: TFT LCD, OLED, aktuelle Schnittstellen, Display-Trends
  • Touch-Technologien: analog resistiv, kapazitiv (PCAP), Trends
  • Zukunftstechnologien bzw. Innovationen im Bereich HMI: 3D Touch, Haptic Touch, Sprachsteuerung, Virtuell Reality (VR), Augmented Reality (AR), Eye Tracking


Referenten sind Bertram Schilling, Business Development Manager Systeme und Clemens Mache, Business Development Manager Touch. Die Workshop-Sprache ist deutsch. In der Workshop-Gebühr von € 199,00 (netto) sind Workshop-Teilnahme und Lunch Menü enthalten.


Termine

  • Stuttgart: 26. März 2019, 09.00 Uhr - 17.00 Uhr im Mövenpick Hotel Stuttgart Airport
  • München-Unterhaching: 28. März 2019, 09.00 Uhr - 17.00 Uhr im Holiday Inn München-Unterhaching

 


--> -->