Hochstrom-Kontaktelemente

ELEKTROMECHANIK DISTRIBUTION

Flexible Steckmöglichkeiten bietet die bei Rutronik erhältlichen Hochstrom-Kontaktelemente von Lumberg. Für die automatische Bestückung sind Verpackungen auf Rolle erhältlich.



Durch beidseitig geöffnete Kontaktflächen bietet der Phasenkontakt (14,0mm x 10,2mm) von Lumberg verschiedene Steckmöglichkeiten an: von oben, durch die Leiterplatte hindurch oder von unten (Kontaktfahne 0,8/1,0mm). Anwendungen finden sich im Automotive-Bereich, wie zum Beispiel bei Frequenzumrichtern industriellen Elektromotoren, Steuergeräten in Elektrofahrzeugen, Batteriespeichern oder On-Board-Charging-Modulen.


Das Hochstrom-Kontaktelement eignet sich ...

sowohl für das Reflowlöten auf der Leiterplatte, als auch für eine lasergeschweißte Platzierung auf einem Anschlussrahmen. Dabei sorgt es für eine vertikale Verbindung mit einem Messerkontakt auf einer zweiten Leiterplatte oder Busbar. Dadurch können laut Distributor auch in engen Bauräumen übereinanderliegende Leiterplatten passgenau verbunden und Bemessungsströme bis 80A pro Kontakt übertragen werden. Der Kontakt kommt mit einer CuNiSi-Legierung und eignet sich für den Einsatz bei einer Umgebungstemperatur von -40°C bis +120°C. Für die automatische Bestückung sind Verpackungen auf Rolle erhältlich.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente