04.04.2012

Hannover Messe: Nominierungen fĂĽr den Hermes Award




Festos ExoHand

Eine unabhängige Jury hat fünf Unternehmen für den Hermes Award 2012 nominiert. Der Gewinner wird im Rahmen der Eröffnungsfeier der Hannover Messe am 22. April bekanntgegeben. Der Hermes Award ist ein Technologiepreis und wird jedes Jahr im Vorfeld der Hannover Messe ausgeschrieben.

 

FĂĽr den Preis wurden folgende Unternehmen nominiert:

  • Festo AG, Esslingen: Nominiert wird das Produkt ExoHand. Dabei handelt es sich um ein Exoskelett mit einer der menschlichen Hand nachempfundenen Kinematik. Die ExoHand ermöglicht als industrielles Assistenzsystem die KraftunterstĂĽtzung bei Montagearbeiten. Die ExoHand kann aktiv die Finger bewegen, die Kraft in den Fingern verstärken oder Bewegungen der Hand aufnehmen und an einen Roboter ĂĽbertragen.
  • Linz Center of Mechatronics, Linz, Ă–sterreich: Bei dem nominierten Produkt soll es sich um das weltweit schnellste digitale Hydraulikventil handeln. Die fĂĽnfmal schnellere Schaltzeit fĂĽhrt zu einer erhöhten Präzision und Effizienz in der Digitalhydraulik. Kernkomponente des Ventils ist ein magnetischer Aktor mit hoher Dynamik.
  • Pepperl + Fuchs, Mannheim: Benannt wurde ein interaktiver Laserscanner mit einer lĂĽckenlosen 360-Grad-Rundumsicht und 250 000 Einzelmessungen pro Sekunde. Damit kann die Entfernung zu Objekten sicher bestimmt werden. Der rotierend aufgebaute Sensor erfasst in Rundumsicht fĂĽr eine Ebene seine Umgebung.
  • Phoenix Contact, Blomberg: Das Unternehmen wird fĂĽr ein System nominiert, das Blitzströme in Blitzableitungen misst und die Auswertungsergebnisse sofort ĂĽber das Internet fĂĽr die Fernwartungszentrale bereitstellt. Bei Windkraftanlagen sind Blitzeinschläge fĂĽr einen GroĂźteil der Belastungen von Rotorblättern verantwortlich. Durch das nominierte System ist ein kontinuierliches Monitoring gewährleistet, um nach einem Blitzeinschlag sofort Wartungsarbeiten einzuleiten. 
  • ContiTech AG, Hannover: Bei dem nominierten Produkt Conti Thermo-Protect handelt es sich um eine plastisch verformbare elastomere Mischung, die zur Wärmeisolierung auf Rohrleitungen wie Knetmasse aufgetragen wird. Unter Temperatureinfluss vulkanisiert die Mischung komplett aus und erreicht so ihre maximale Festigkeit und Isolierwirkung.

 


--> -->