09.07.2018

Handmessgeräte für IoT-Netzwerke

Keysight Technologies hat sein Portfolio von mobilen Feldmesslösungen um das Nemo IoT Meter und um das Nemo Handy IoT erweitert. Diese Lösungen ermöglichen es Netzbetreibern und Service Providern, Netzwerke vor Ort aktiv zu testen, um die Abdeckung und die Servicequalität von Netzwerken in IoT-Anwendungen sicherzustellen sowie Installationen zu beschleunigen.


Bild: Keysight Technologies

Das Nemo IoT Meter ist ein Handmessgerät zur Überprüfung der IoT-Servicequalität beim Kunden. Es läuft auf einem Android-basierten Smartphone und wird über einen Narrowband (NB)-IoT- oder LTE-M Dongle verbunden. Mit dem Nemo IoT Meter lassen sich die Netzabdeckung und die Verbindungsqualität überprüfen. Das System stellt darüber hinaus einen Bericht über die durchgeführten Messungen zur Verfügung.


Nemo Handy IoT ist eine professionelle Handheld-Feldtestlösung, die Betreibern detaillierte Informationen über die Key Performance Indicators (KPIs) ihres IoT-Netzwerks liefert. Zu den gemessenen spezifischen KPIs gehören Abdeckung, Qualität und detaillierte Protokolldateien von aktiven Feldtests. Alle Ergebnisse können für die weitere Nachbearbeitung mit Analysetools wie Nemo Analyze und Nemo WindCatcher von Keysight exportiert werden.



Keysight bietet ...

unter dem Namen Nemo ein komplettes Portfolio an Feldmesslösungen für die Qualitätssicherung von NB-IoT- und LTE-M-Netzen. Neben Nemo IoT Meter und Nemo Handy IoT umfasst das Portfolio auch Nemo Outdoor für erweiterte Feldtests.


 


--> -->