Gewinner der Design-Wettbewerbe „Summer of Green Technology“

AUSBILDUNG & KARRIERE DISTRIBUTION

Von element14 wurden die Gewinner der Design-Wettbewerbe „Summer of Green Technology“ bekanntgegeben. Dabei sollten nachhaltige Projekte entwickelt werden.



Aus den Teilnehmern bei drei Design-Wettbewerbe wurden die folgenden Hauptpreisgewinner vom Jury-Team der element14 Community ausgewählt: 

  • Design-Wettbewerb „Summer of Green Technology“: Bei diesem Wettbewerb hatten die Teilnehmer die Aufgabe, mit dem Arduino-Mikrocontroller-Board Seeeduino XIAO R102010328 ein Projekt zu entwickeln, das dazu beiträgt, den Planeten für zukünftige Generationen zu erhalten. Alistair MacDonald aus dem Vereinigten Königreich hat ein intelligentes Wärmereduktionssystem mit in Wände eingebauten Lüftungssteinen entwickelt. Das Projekt kombiniert den DHT20 in MicroPython auf dem Seeeduino XIAO zur Temperaturüberwachung mit einem Ventilator, der Luft in ein oder aus einem Gebäude befördert. Dieses Projekt beinhaltete Blogbeiträge, 3D-Druck, Laserschneiden und eine Demonstration.
     
  • Experimentieren mit von Cornell Dubilier Electronics gesponserten Superkondensatoren: Bei diesem Wettbewerb hatten die Community-Mitglieder die Möglichkeit, mit Superkondensatoren von Cornell Dubilier zu experimentieren. Der Hauptpreisgewinner Gough Lui hat eine Blog-Serie mit dem Titel „What's Super about Supercapacitors?“ veröffentlicht, in der er seine Experimente mit Superkondensatoren dokumentiert und deren Anwendungen beleuchtet. 
     
  • Off-the-Grid-Wettbewerb von Project14: Bei diesem Design-Wettbewerb haben die beiden Hauptpreisgewinner Projekte entwickelt, die einer Person dabei helfen könnten, ohne Anschluss ans Stromnetz auszukommen. Gary Yohe hat einen mit Solarenergie betriebenen tropischen Getränkekühlbecher gebaut, während der zweite Hauptpreisgewinner, Michael Zurek, einen kompakten solarbetriebenen Temperatursensor entwickelt hat.


Die Gewinner wurden anhand einer Vielzahl von Aspekten beurteilt, einschließlich ihrer Kreativität beim Experimentieren mit den bereitgestellten Kits und ihren Blogbeiträgen. Als Hauptpreise gab es ein Aluminium-Faltrad, einen hydroponischen IoT-Kräutergarten für den Innenbereich, ausgewählte Produktkits und weitere.

Fachartikel