Gedruckte Sensormatte dient als automatisiertes Abstandskontrollpanel

SENSORIK

InnovationLab produziert gedruckte Elektronik im Rolle-zu-Rolle-Verfahren. Aktuell wurde eine Sensormatte entwickelt, die eine Sensormatrix mit fast 8.000 Messeinheiten im Abstand von 1cm enthält. Ein Anwendungsbereich dafür ist die Abstandskontrolle.



InnovationLab hat eine mit Sensoren ausgestattete Fußmatte vorgestellt, die bei der Abstandskontrolle zwischen Personen helfen kann. Der Prototyp ist z.B. für die Pandemie-Bekämpfung im Einzelhandel einsetzbar. Im Gegensatz zu kamera-basierten Systemen, welche die Position und Anzahl von Personen überwachen, ist die Lösung Hinblick auf die Privatsphäre der Personen sensibler. Integriert in die intelligente Matte ist eine Sensormatrix mit fast 8.000 Messeinheiten im Abstand von 1cm. Sie können zwischen Schritten und beispielsweise Rädern eines Einkaufswagens unterscheiden.

Der Prototyp verwendet eine Sensormatrix zur Steuerung einer Anzeige mit Ampelfunktion. Sie erkennt, wenn ein Mensch auf der Matte steht und schaltet die Anzeige auf Rot. Steht niemand auf der Sensormatte, wird grünes Licht angezeigt und eine weitere Person kann sich nähern.

Neben der Abstandskontrolle lassen sich auch Besucherströme mit der Sensormatte analysieren. InnovationLab arbeitet mit SAP zusammen, um die durch die Sensormatte generierten Daten in eine Cloud zu übertragen. Diese Informationen lassen sich auch in bestehende IT-Systeme von Nutzern integrieren.


Weitere Einsatzmöglichkeiten ….

für gedruckte Sensoren sind im Gesundheits- und Fitnessbereich, beim Infotainment in Fahrzeugen oder Industrie 4.0 und in der Lagerverwaltung zu finden. Dabei sind die Hersteller flexibel hinsichtlich des Designs.

Die 2008 gegründete InnovationLab fertigt gedruckte organische Elektronik mit Schwerpunkt auf flexiblen Drucksensoren sowie Temperatur-, Feuchtigkeits- und Gassensoren. Das Unternehmen produziert integrierte Hardware/Software-Systeme und bietet kundenspezifische Lösungen an.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben