Funksensoren für Temperatur und Bodenfeuchte

PRODUKT NEWS MESSTECHNIK SENSORIK



Hobonode sind autark und kabellos arbeitende Sensoren zur Messung von Temperatur oder Bodenfeuchte. Sie übertragen ihre Messwerte per Funk an einen zentralen PC. Eingebaute Solarzellen laden die internen Batterien. Die Sensoren sendet im 2,4 GHz ISM Band, das weltweit lizenzfrei genutzt werden darf.

 

Die Distanz zwischen Sensor und Empfänger kann bis zu 420 m betragen. Sogenannte Repeater erhöhen die Reichweite bei freier Sichtverbindung auf bis zu 2,4 km. Bis zu 50 Hobonode Sensoren können zu einem Netz zusammengefasst werden. Als Empfänger dient ein Receiver an der USB-Schnittstelle eines PCs. Die zugehörige Software zeigt nicht nur die aktuellen und historischen Messdaten an, sie speichert und exportiert ebenso Messkurven und verwaltet Alarmzustände,