Funkmodul für RFID, NFC und Bluetooth LE

PRODUKT NEWS IT-ENGINEERING

Elatec RFID Systems stellt mit TWN4 MultiTech 2 BLE neue Module vor, die Funkidentifikation-Aanwendungen unterstützen. Dafür wurden die Elatec-Reader mit Multistandard-RFID- und NFC-Chipsatz um ein BLE-Modul (Bluetooth Low Energy) erweitert.



Durch die Multistandard-Module kann bei der RFID-Integration die Frage ausgeklammert werden, welche Art von Technologie der Endkunde verwendet. Der Chipsatz beherrscht über 60 RFID-Technologien der Frequenzbereiche 125kHz, 134,2kHz und 13,56MHz und integriert zugleich NFC und Bluetooth Low Energy.


Diese Kombination eröffnet neue Anwendungsszenarien. So kann insbesondere im Bereich von Bezahlterminals die immer noch nicht durchgängige NFC-Fähigkeit von Smartphones umgangen werden, indem BLE als Kommunikationskanal verwenden wird. Des Weiteren kann in diesem Szenario anhand der BLE-MAC-Adresse der Endgeräte-Benutzer identifiziert werden.



Software Development Kit inklusive

BLE wird von mobilen Geräten mit Android ab Version 4.3 unterstützt, bei einem iPhone ab 4S und bei PCs ab Windows 8.1. Ab der Bluetooth-Version 4.1 wird die Übertragungsstrecke zusätzlich mit AES128 verschlüsselt. Das Schreib-/Lesemodul ist zum Produktstart als OEM-PCB und als Desktop-Gerät verfügbar. Ein Software Development Kit erleichtert die Entwicklung von Apps, die direkt auf dem Lesegerät ausgeführt werden. Das ermöglicht die Implementierung eigener Kommunikationsprotokolle oder intelligente Kommunikationslösungen für IoT- und Industrie-4.0-Anwendungen.


Das TWN4 MultiTech 2 BLE hat On-board-Flashspeicher zum nichtflüchtigen Speichern von Daten. Es unterstützt CCID und PC/SC 2.01 und verfügt über fünf frei programmierbare GPIOs (General Purpose Input/Output) sowie zwei SAM-Sockel für den Anschluss von SIO-Karten. Damit können RFID-Technologien wie HID iClass SE/SR/SEOS (CSN and Facility Code/PAC) ausgelesen werden.