Funk-SoCs ermöglichen Zigbee-Green-Power-IoT-Anwendungen

PRODUKT NEWS IT-ENGINEERING Funkmodul

Silicon Labs stellt eine Serie sicherer Zigbee System-on-Chip-Bausteine (SoCs) vor, die für umweltfreundliche IoT-Produkte in Mesh-Netzwerken entwickelt wurden. Die Serie EFR32MG22 (MG22) erweitert das Zigbee-Angebot des Herstellers um SoCs für Zigbee-Green-Power-Anwendungen.



Die MG22-SoCs basieren auf der Wireless-Gecko-Series-2-Plattform und sind für Zigbee-Geräte vorgesehen, die mit Knopfzellenbatterien oder Energy Harvesting betrieben werden. Zu den Anwendungen zählen Smart-Home-Sensoren, Beleuchtungssteuerungen sowie die Gebäude- und Industrieautomation.

Die Zigbee-Green-Power-Technologie ...

trägt dazu bei, den Energieverbrauch von Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäuden zu verringern. Mit dem 802.15.4 PHY und MAC des bereits energieeffizienten Zigbee-3.0-Protokolls reduziert Zigbee Green Power den Stromverbrauch weiter, indem die für die Funkübertragung erforderliche Datenmenge verringert wird.

Die MG22-SoCs basieren auf einem 76,8MHz Arm Cortex-M33 Core und TrustZone. Die Kombination aus niedriger Sende- und Empfangsleistung (8,2mA TX bei +6dBm; 3,9mA RX), 1,4µA Deep-Sleep-Mode-Stromaufnahme und stromsparender Peripherie sorgt für hohe Energieeffizienz. Sicherheitsfunktionen sind in den Bausteinen der Serie 2 implementiert.

Verfügbarkeit

Die EFR32MG22-SoCs stehen ab März 2020 in einer Auswahl von 5mm x 5mm QFN40-; 4mm x 4mm QFN32- und 0,3mm x 4mm x 4mm TQFN32-Gehäusen zur Verfügung. Das EFR32MG22-SoC-Starterkit ist voraussichtlich im März 2020 zum Preis von 99 US$ (UVP) erhältlich. Entwickler können Simplicity Studio, einschließlich Netzwerkanalyse-Tool und Energy Profiler, den ZigBee-3.0-Stack, Demos und Apps, kostenlos herunterladen.

Fachartikel

Der IEEE 1588 Standard
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
SAR-ADCs interleaved  betreiben