Für Bluetooth 5.0 zertifizierter Netzwerk-Coprozessor

EMBEDDED SYSTEMS Funkmodul

STMicroelectronics hat den für Bluetooth 5.0 zertifizierten Netzwerk-Coprozessor BlueNRG-2N vorgestellt. Der Baustein wird programmiert geliefert und ist für den Anschluss an einen Host-Controller vorbereitet, um Bluetooth-Konnektivität zu bieten.



Der Coprozessor erlaubt das Skalieren von Leistungsfähigkeit und Feature-Ausstattung des Hostsystems. Entwickler von medizinischen Wearables, PC-Peripherie, Fernbedienungen, Beleuchtungen sowie Industrie- und Heimautomations-Lösungen können den Mikrocontroller so wählen, dass er den jeweiligen Anforderungen entspricht.

Unterstützt werden Data Length Extension, wodurch Over-The-Air-Firmwareupdates (OTA) beschleunigt werden und die Datenübertragungsrate auf der Applikations-Ebene auf 700 KBit/s ansteigt. Durch Unterstützung für Bluetooth LE Privacy 1.2 ändert BlueNRG-2N regelmäßig und ohne Zutun des Hostprozessors die Adresse, um unerwünschtes Tracking zu unterbinden. Auf den System-Stromverbrauch wirkt sich das laut ST nur minimal aus.


Der BlueNRG-2N ist ...

mit einem digital signierten Bluetooth-LE-Stack programmiert. Für die Cyber-Sicherheit ist eine Image-Authentifizierungstechnik integriert. Der Stack wird vor jedem Start überprüft, damit ausschließlich signierte Stacks ausgeführt werden können. Im Shutdown-Status mit laufendem BLE-Stack werden 900nA aufgenommen. Parallel dazu bewahrt der Baustein eine zuverlässige Funkleistung, mit einer programmierbaren HF-Ausgangsleistung von +89 dBm und einem Link Budget von bis zu 96dB.

Der BlueNRG-2N ist das neueste Mitglied der Bluetooth-Low-Energy-Chips aus der BlueNRG-Familie von ST. In wichtigen Eigenschaften stimmt er mit dem für Bluetooth 5.0 zertifizierten System-on-Chip (SoC) BlueNRG-2 überein, der zusätzlich einen programmierbaren Arm Cortex-M0-Mikrocontroller enthält, sodass die Haupt-Applikation und die Bluetooth-Anbindung in demselben Baustein untergebracht werden können. Mit BlueNRG-Chips arbeitende Entwickler können als Starthilfe für eigene Projekte das STM32* ODE (Online Development Environment) nutzen, zu dem das GUI-Plug-in STM32CubeMX gehört.


Verfügbarkeit

Der Netzwerk-Coprozessor wird bereits in Serie produziert und unterliegt der zehnjährigen Produktverfügbarkeits-Verpflichtung von ST. Die Bausteine sind wahlweise in einem 2,66mm x 2,56mm großen Chip-Scale-Gehäuse des Typs WLCSP34 oder als 5mm x 5mm QFN32-Version erhältlich und kosten ab 1,21 US-Dollar pro Stück (ab 1.000 Stück).

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente