04.02.2019

Flachkabel-Sonden für -200 bis +150°C

Bei PSE - Priggen Special Electronic sind zwei Flachkabel-Pt1000-Sonden von Tinytag erhältlich. Sie decken zusammen den Temperaturbereich von -200°C bis +250°C ab und sind wasserdicht (IP67). Speziell mit Flachkabeln mit ca. 1,8mm x 3,6mm Querschnitt entwickelt, sind die Sonden für Anwendungen geeignet, bei denen das Kabel durch Gerätetüren wie Kühl- und Gefrierschränke geführt werden muss, ohne deren Integrität zu beeinträchtigen.


Bild: PSE- Priggen Special Electronic

Bei Verwendung der Sonden können sich die Datenlogger an der Außenseite des Kühl- oder Gefrierschranks befinden, was einen einfachen Download-Zugriff und eine klare Sicht auf alle Anzeigen und Alarm-LEDs ermöglicht. Außerdem können Mehrkanal- Funk- und LAN-Logger für die Kommunikation zwischen mehreren Kühl- und Gefriergeräten montiert werden.


Das Modell PB-7005 hat einen Temperaturbereich von -200°C bis +150°C und der Messbereich des PB-7006 ist -80°C bis +250°C. Die Sonden sind mit 1,5m oder 3m Kabellänge erhältlich, mit einem Stecker für den Anschluss an einen Tinytag-Datenlogger.


Zusammen mit kompatiblen Datenloggern der Tinytag-Palette können die Sonden bei Labor- und Gesundheits- Anwendungen benutzt werden. Ein Datenlogger-Typ kann durch den Austausch der Sonde ein breites Spektrum von Anwendungen in der Pharma- und Laborbranche abdecken.


 


--> -->