30.01.2015

Flache Filterlüfter mit stufenloser Drehzahlregulierung

Die Filterlüfter FL 3 mit EC-Technik von häwa sind flach ausgeführt (6mm auftragend) und bieten in Verbindung mit dem Temperaturregelmodul eine selbständige und stufenlose Drehzahlregulierung.


Die EC-Technik kümmert sich darum, dass der Lüfter (nach Überschreiten eines Mindest-Temperaturwerts) nur mit einer Teillast läuft und die Drehzahl der jeweiligen Temperatur im Innern des Schaltschranks anpasst. Dadurch sinken Stromverbrauch und Lärmpegel, da der Lüfter selten unter Volllast mit maximaler Drehzahl laufen muss. Außerdem verlängert sich durch weniger Ein- und Ausschaltvorgänge die Lebenserwartung des Geräts.


Einsatzgebiete

Der Einsatz des Filterlüfters mit EC-Technik lohnt sich vor allem dort, wo die Verlustleistung im Gehäuse stark schwankt oder der bisher eingesetzte Filterlüfter nur sehr geringe Einschaltzeiten/Laufzeiten hat. Integrierte Befestigungsklammern aus V2A-Federstahl ermöglichen eine schnelle Einschnapp-Montage des Lüfters mit sicherem Halt. Es ist keine zusätzliche Schraub-Befestigung notwendig.


Mit der serienmäßig aufgeschäumten Dichtung wird die Schutzart IP 44 erreicht. Durch die Verwendung der Filtermatte G4 von häwa lässt sich auch die Schutzart IP54 erreichen. Mit zwei Hilfsnuten ist ein Filterwechsel schnell durchzuführen. Eine Kodiernase verhindert dabei ein falsches Einsetzen des Frontgitters.


 


--> -->