Flachdrahtgewickelte Induktivitäten für Sättigungsströme bis 230 A

PRODUKT NEWS

Vishay erweitert sein Portfolio um eine Serie von flachdrahtgewickelten, bedrahteten IHDF-Induktivitäten mit Nennströmen bis 72A und Sättigungsströmen bis 230A für industrielle Anwendungen. Die Ferritkern-Induktivitäten der Serie IHDF-1300AE-10 sind maximal 15,4mm hoch und für den Temperaturbereich von –55°C bis +125°C spezifiziert.



Die flachdrahtgewickelte Spule dieser Induktivitäten hat einen Gleichstromwiderstand (DCR) von maximal 1,1mOhm. Durch ihre Arbeitsspannung von bis zu 500V eignen sich die Induktivitäten für Anwendungen wie Gleichspannungswandler, Wechselrichter, Entstörfilter für Motoren und Schalter in Hochstrom/Hochtemperatur-Schaltstromversorgungen.

Fachartikel

Präzisions-Designs mit differenzieller Verstärker-Ansteuerung
Probleme und Lösungsansätze für IEEE 1588 Implementierungen
Kabellose Energieübertragung: Spulen als zentrale Bauelemente