Filterkondensatoren von Wima

PRODUKT NEWS DISTRIBUTION

Eine hohe Wechselstrombelastbarkeit bei hohen Frequenzen zeichnet laut Anbieter die ab sofort bei SE Spezial-Electronic verfügbaren Kondensatoren der MKP 4F-Serie von Wima aus. Zudem weisen die aus metallisierter Polypropylenfolie aufgebauten Filterkomponenten niedrige ESL- und ESR-Werte auf.



Der spezielle Aufbau der MKP 4F-Serie ermöglicht laut Distributor eine besonders niedrige AC-Impedanz zur Ableitung hochfrequenter Störsignale und eine hervorragende Dämpfung transienter, z.B. durch Schaltvorgänge verursachte Spannungsimpulse. Mit Kapazitätswerten von 0,68 bis 75 µF, Nennspannungen von 230 bis 440 VAC und Rastermaßen von 27,5 bis 52,5 mm eignen sich die für eine Lebensdauer von über 60000 Stunden ausgelegten Bauteile für unterschiedlichste Anwendungen wie Wechselstromfilter, Schweißgeräte, Netzverbindungen etc.

 

Alle Mitglieder der RoHS 2011/65/EU-konformen MKP 4F-Serie sind für einen Betriebstemperaturbereich von -55 bis +105°C spezifiziert.